Schuljahr 2016/2017



Schülerwettbewerb 2015
 
Kategorie Schülerzeitungen des Landkreises Görlitz
 

 

 


An vielen Schulen gibt es bereits sehr schöne Schülerzeitungen. Engagierte Lehrer und Schüler haben es sich zur Aufgabe gemacht diese Zeitungen in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen erscheinen zu lassen.
Beim Lesen dieser Schülerzeitungen kann man als Außenstehender Einblicke in den Schulalltag der jeweiligen Schule gewinnen.
Die Schülerzeitungen sind ein gutes Mittel das Schulleben darzustellen. Sie orientieren sich an den Interessen der Schüler. Somit stellen sie auch eine wichtige Form der Medienerziehung dar.
Wer selbst gesehen hat, welche Mühe in einer solchen Zeitung steckt, der weiß auch die Arbeit der Journalisten zu schätzen.
Schüler lernen dabei, dass ihre Muttersprache ein wichtiges Mittel ist, Sachverhalte und Meinungen zu transportieren.
Der Schülerwettbewerb will dazu beitragen, dass die Arbeit der Schülerzeitungsredaktionen von der Öffentlichkeit gewürdigt wird.
Der Wettbewerb soll auch andere Schulen anregen eine eigene Schülerzeitungen herauszugeben.

Reglement

Der Wettbewerb wird in drei Kategorien durchgeführt:

1.    Schülerzeitungen der Grundschulen
2.    Schülerzeitungen der Förderschulen
3.    Schülerzeitungen der Oberschulen und Gymnasien

Es sind 2 Schülerzeitungen des aktuellen Schuljahres einzureichen.

Die Bewertung der Schülerzeitungen erfolgt durch eine Jury. Sie wird durch die Leitung der Wettbewerbe berufen. Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar.

Die besten Schülerzeitungen werden auf der zentralen Auszeichnungsveranstaltung mit einer Urkunde und einem Preis ausgezeichnet.

Zur Auszeichnungsveranstaltung werden drei Mitglieder der Redaktion und der verantwortliche Lehrer oder Betreuer eingeladen.

Einsendeschluss für die Schülerzeitungen ist 31.03.2015.

Bei auftretenden Fragen wenden Sie sich bitte an den Organisator unter Kontakt oder  03585 417734.