Film-Wettbewerb 2017

 

Schülerwettbewerb Schuljahr 2016/2017

Thema: Zeig, was du kannst!

Kategorie Film / Audio des Landkreises Görlitz

Die Organisatoren und Schirmherren rufen alle Schülerinnen und Schüler des Landkreises Görlitz zur Teilnahme am Film-/Audiowettbewerb auf. Der Wettbewerb wird durch das Medienpädagogische Zentrum, einer Einrichtung der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft mbH, organisiert. „Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre“, diese Äußerung Robert Bressons wollen wir allen jungen Teilnehmern des diesjährigen Multimediawettbewerbs mit auf den Weg geben. Kinder und Jugendliche sollen angeregt werden, sich der Möglichkeiten des Films für ihr eigenes Erleben bewusst zu werden und ihre eigene Sichtweise in ihre Filme einzubringen.  

Reglement

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler des Landkreises Görlitz. Der Wettbewerb wird in drei Kategorien für alle Schulformen durchgeführt:

    Kategorie 1: Schülerinnen und Schüler bis einschließlich Klasse 4

    Kategorie 2: Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 8

    Kategorie 3: Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 9

Folgende Formen der Beiträge sind möglich:

  • Diashow (etwa 2 - 5 Minuten)
  • Kurzfilm (etwa 2 - 5 Minuten)
  • Podcast (etwa 2 - 5 Minuten)

Jeder Teilnehmer kann Beiträge in einer oder mehreren Formen einreichen.

Zu jedem Beitrag ist ein Begleitschreiben erforderlich. Begleitschreiben als PDF

 

Einreichung

Die Beiträge sind digital einzureichen. Bilder können als Mailanhang an folgende Mailadresse

Kontakt

im Dateiformat jpg gesendet werden. Eine Zusendung auf CD ist ebenfalls möglich. Sie sollte an das

MPZ Löbau, z. Hd. H. Herwig, Poststraße 8, 02708 Löbau

geschickt werden. Das Begleitschreiben kann in Papierform an die gleiche Adresse geschickt werden.
Wir bitten alle Fachlehrer des Fachbereichs Kunst und die Informatiklehrer die Schüler bei auftretenden Problemen zu unterstützen.

 

Rechtlicher Hinweis

•    Der Einreichende versichert mit dem Beitrag keine Persönlichkeits- und Urheberrechte zu verletzen.
•    Der Einreichende versichert an dem Beitrag die Autorenrechte zu haben.
•    Das Begleitformular ist zwingend erforderlich!
•    Bei Porträtaufnahmen oder Aufnahmen einzelner Personen ist eine Einwilligungserklärung (drittes Blatt des Begleitschreibens) der abgebildeten Person mit einzureichen.
•    Bei Minderjährigen ist die Erklärung von einem Erziehungsberechtigen zu unterschreiben.

•    Mit dem Einreichen der Fotografie willigt der Einreichende ein, dass diese Beiträge ohne Entschädigung veröffentlicht und im schulischen Bereich genutzt werden können.

 

Bewertung:

Die zu prämierenden Arbeiten werden durch eine Jury ausgewählt. Die Entscheidung der Jury ist endgültig und nicht anfechtbar.

Prämierung:
•    Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.
•    Die Preisträger und deren Eltern werden zur Auszeichnungsveranstaltung eingeladen und erhalten Urkunden und Sachpreise.

Einsendeschluss ist der 31.März 2017.

Bei auftretenden Fragen wenden Sie sich bitte an den Organisator unter

Kontakt 

oder 03585 417734.