MeSax

Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer, 

mesax ist das Medieninformations- und -distributionssystem für Bildungsmedien in Sachsen. Um es nutzen zu können, sind einige Voraussetzungen zu erfüllen:

-          Anmeldung jedes Nutzers am MeSax-System durch das MPZ

      (am einfachsten mit der Lehrerliste der Schule)

-          Installation der MeSax Schulserversoftware auf dem Schulserver

    o   Software wird durch MPZ bereitgestellt

    o   Installation durch betreuenden Kollegen oder Wartungsfirma

-          Vorhandensein von Wiedergabetechnik

      (Beamer, Rechner, Lautsprecher, sehr gut geeignet ist auch eine

      interaktive Wandtafel mit Lautsprechern)

 

Wie soll es funktionieren?

Aufrufen und Anmelden auf der MeSax-Seite (Link vom MPZ nutzen). Medium heraussuchen. Medien für den Verleih sind im MPZ Löbau als DVD oder VHS erhältlich. Medien für das Schulnetz können in der Vorschau betrachtet und über das Schaltfeld anfordert werden. Das Herunterladen erfolgt über Nacht und nur auf den Schulserver. Am nächsten Tag ist dieses Medium dann in der Schule über das Schulnetz abrufbar. Es können auch, wenn vorhanden, Zusatzmaterialien, Arbeitsblätter und Lösungen genutzt werden. Falls die Wiedergabetechnik nicht an das Schulnetz angeschlossen ist, besteht die Möglichkeit Medien über einen USB-Stick oder eine externe Festplatte mit "MeSax mobil" im Unterricht zu verwenden.

 

Hilfe durch das MPZ Löbau:

-          Erstellung der Zugänge zu MeSax

-          Übergabe der Software und ini-Datei

-          SCHILF zur Arbeit mit MeSax

-          Hilfe zu MeSax mobil (USB-Stick, externe Festplatte)

-          Beratung zur Umsetzung von MeSax

 

Alle wichtigen Informationen zu MeSax findet man hier: mesax